Landeskönigsschießen

04.09.2018

Die neue Landesschützenkönigin 2018 kommt aus Lübben.

 

 

Uebigau.
Am vergangenen Wochenende fand das Landeskönigsschießen in Uebigau statt.
Bei diesem sportlichen Wettkampf durfte jeder diesjährige Vereinsschützenkönig teilnehmen.
Geschossen wurde jeweils mit der Luftpistole oder mit dem Luftgewehr um die beste Zehn.
Bei den Damen siegte Sylvia Arlt (Schützengilde zu Lübben) mit einem Teiler von 47,9.
Sie darf sich nun ein Jahr lang Landesschützenkönigin des Landes Brandenburg nennen.
Unter den Herren wurde Matthias Manig (Schützengilde Golßen) mit einem Teiler von 54,8 zweiter. Sven Jeschke (Schützengilde zu Lübben) erreichte Rang fünf mit einem Teiler von 85,3.
Bei den Landes-Auflage-Schützen errang Hans-Georg Klepzig (Schützengilde zu Lübben) mit einem Teiler von 110,6 den 18. Platz.

 
Bericht von Wilhelm Tarnow
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Landeskönigsschießen